Ira Zisman

Schulleiterin/Klavier

Warum brauchen wir Musik? Jeder Mensch hat Emotionen.
Musik ist eine der besten Arten Deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Es gibt nichts besseres als nach einem stressigen Tag nach Hause zu kommen, Musik einzuschalten und alle Deine Lieblingslieder und Stücke zu hören. Noch schöner ist es das Ganze selber spielen zu können. Du setzt Dich ans Klavier und fängst an.... Alles, was Du erlebt hast fließt aus Dir heraus. Genauso an den freudigen Tagen. Die Sonne scheint in Dein Fenster, Du fühlst die Tasten unter Deinen Fingern und kannst so viel damit "sagen". Klavier ist eines der wenigen Instrumente, bei dem Du gleichzeitig Melodie und Begleitung spielst. Dabei kannst Du auch singen. Wenn Du ein elektronisches Klavier besitzt, kannst Du für Dich selbst Tag und Nacht mit Kopfhörern in die Welt der geheimnisvollen Harmonien eintauchen, oder Deine Freunde und Familie mit Vorspielen und Konzerten auf einem akustischen Piano erfreuen. Klavier kann Dein Hobby oder Deine Berufung werden. Ob jung oder alt, es ist nie zu spät anzufangen.
Ira hat mit 5 Jahren begonnen Klavier zu spielen. Sie studierte an der Hochschule für Musik Nürnberg Klavier und Elementare Musikpädagogik. Sie unterrichtet seit 12 Jahren in verschiedenen Musikschulen und privat.

Ira ist die Gründerin und Leiterin der MAD-School.

Mit Ira kannst Du verschiede Stilrichtungen ausüben. Anfänger haben eine gute Möglichkeit schnelle und effektive Metoden des Klaviererlernens auszuprobieren. Fortgeschrittene sind auch in guten Händen, Ohren und Augen:) 
Gemeinsam mit Ira wirst Du Klaviermusik mit jeder "kleinsten Zelle" Deiner Seele fühlen lernen und diese in verschiedenste Farben, Charaktere und Stimmungen auf die Klaviatur übertragen. Sie freut sich auf neue und "alte" Schüler und einen sehr interessanten und vielseitigen Unterricht mit Dir!

Kommt zu MAD!

Marianna Schürmann

Querflöte

Schon als Kind liebte Marianna die Musik. Mit 8 Jahren entdeckte sie die Querflöte und erhielt ihren ersten Unterricht. Die Querflöte wurde zu ihrem persönlichen Medium, um ihren Gefühlen durch Musik Ausdruck zu verleihen. Der zauberhafte Klang des Instruments übte damals einen unwiderstehlichen Reiz auf sie aus, der auch heute noch anhält. In der Orchesterwelt stellt die Querflöte oft klangvolle Glockentöne, schillernde Farben oder Vogelgesänge dar. Wenn Dich das neugierig macht, kannst du mit Marianna diese Klangwelt entdecken und erforschen und mit deinen Gefühlen wunderschöne Musik zum Leben erwecken!

Nach dem Musikpädagogik-Studium an der Universität der Künste Berlin absolvierte Marianna an der Hochschule für Musik in Weimar das künstlerische Kammermusikstudium und kehrte anschließend in ihre Heimatstadt Berlin zurück.

Neben ihrer pädagogischen Arbeit konzertiert sie mit Orchestern wie die Thüringen Philharmonie, das Landestheater Eisenach und die Junge Sinfonie Berlin und ist mit ihrem eigenen Trio kammermusikalisch aktiv.

In Berlin freut sich Marianna auf Schüler und Schülerinnen jeden Alters (6 bis 99 Jahre), gibt gern Einzel-, Partner- oder Ensembleunterricht und geht dabei sehr gern auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse ein!

Cristian Betancourt

Schlagzeug/Percussion

Cristian geboheren und aufgewachsen in Kolumbien( Bogota)
hat schon als kleines Kind hat sehr früh mit Percussion Spiel angefangen, erst in Kolumbien und danach in Venezuela (Caracas) wo er 5 Jahre lang in "El Sistema" studierte und gleichzeitig seine Erfahrungen als Lehrer und Musiker, der in verschieden Orchestras mitwirkte sammelte.

Seit 2012 studiert Cristian klassisches Schlagzeug an der UdK Berlin und spielt in zwei verschiedenen Latinmusic Projekten mit renomierten Musiker aus Lateinameika mit.

Er freut sich mit Dir verschiedene Schalgwerke und Stillrichtungen auszuprobieren!  Neugierig geworden? Dann komm vorbei und lass es krachen!

Thomas Dekas

Gitarre

Thomas (geboren 1989), ist ein Jazz Gitarrist und Musiklehrer aus Südtirol (I). Mit 17 Jahren entdeckte er seine Passion zu der Musik von Django Reinhardt und brachte sich das Gitarrenspiel im diesem Stil autodidakt bei. Seit 2013 wohnhaft in Berlin, spielt er mit unterschiedlichen Projekten regelmäßig im In- und Ausland Konzerte und ist als Live- und Studiomusiker festes Bestandteil der Berliner Swing-Musik Szene.
Seit drei Jahren unterrichtet Thomas Jazz / Rock / Pop und Klassik als Privat- sowie als Musikschullehrer.

Sophia Bicking

Gesang

Als leidenschaftliche Musikerin ist Sophia in verschiedenen Projekten als Sängerin, Songschreiberin oder Texterin tätig. Die Stilistiken, die sie dabei bedient sind unterschiedlich: Jazz, Pop als auch Weltmusik, und alles was dazwischen wandert. Seit zwei Jahren unterrichtet Sophia privat Gesang in Jazz/Pop. Durch den Unterricht und die Ausbildung bei namenhaften Dozenten weiß Sophia wie wichtig und schön es ist, wenn man als Schüler von seinem Lehrer bestärkt und inspiriert wird!

Es gilt, das Individuum in jeder Gesangsstimme zu entdecken und zu fördern, sodass sich die Schüler mit ihrem Körper, ihrer Sprechstimme und letztendlich auch mit ihrer Singstimme wohlfühlen und die Musik, an der ihr Herz hängt, technisch umsetzen können. Die sängerische Entwicklung vollzieht sich bei jedem, der singt, oder anfängt zu Singen, anders, und darauf geht Sophia so individuell wie möglich ein. So kommen Erfolgserlebnisse zu Stande und folglich wird auch der Spaß an der Musik intensiviert.

Andrei Bach

Breakdance

"Bewegung macht Spaß und sorgt für gute Laune. Augen zu und tanzen. Tanzen ist träumen mit den Füssen, tanz mal drüber nach. Warte nicht bis das Leben vorüber zieht, sondern lerne dein Leben zu Tanzen. Tanz mit mir", sagt Andrei, der im Jahr 2000 mit seiner Crew die Berliner Meisterschaft in Breakdance gewann.

2003 absolvierte er die Staatliche Ballettschule und Schule für Artistik Berlin. Nach seinem Abschluss arbeitet er als Artist und Tänzer in vielen Varietés, Zirkusse, Theater und Oper. Außer MAD-School Berlin unterrichtet Andrei Breakdance und Akrobatik an der Schule für die darstellenden und bildenden Künste „die Etage“ im Zirkus Cabuwazi und Zirkus Shake.

Kurs für Erwachsene ab 18 Jahre findet 1 mal wöchentlich statt.

Yulia Veksler

Photograpie/Art Puppe

„Ich sehe, was du nicht siehst! Du möchtest besser fotografieren lernen? Ich helfe dir dabei!" sagt Yulia.

Yulia hat erfolgreich die Kunsthochschule in Saransk/Russland abgeschlossen. Später nahm sie in Fotoklassen unter Leitung Mathias Rischter bei imago fotokunst in Berlin teil. Sie arbeitet seit fast 10 Jahren erfolgreich als Künstlerin und Fotografin hauptsächlich in Berlin und Potsdam. Unter anderem hatte Yulia Veksler viele erfolgreiche Personalausstellungen sowie Ausstellungen in Kooperation mit anderen Fotokünstlern arrangieren. Neben der Fotografie ist Yulia ein professioneller Gestalter von Art Puppen.

„Photographie“ für Kinder (8-13 Jahre) und Erwachsene (ab 18 Jahre) finden 1 mal wöchentlich statt.

Die Schüler setzen sich über einen Zeitraum von  ca. zehn Monaten intensiv mit dem breiten Spektrum der Fotografie auseinander. Am Anfang steht die technisch-handwerkliche Ausbildung im Vordergrund. Grundlagen der Aufnahmetechnik, digitale Bildbearbeitung, sowie Basiswissen zur Porträtfotografie und Lichtgestaltung (Blitz, Kunst- Natürliches Licht), Reportage und experimentelle Fotografie (Lochkamera, Monokel, Lichtmalerei…) werden in Theorie und Praxis erarbeitet. Seminare in Fotogeschichte ergänzen den Lehrplan. Im Fach Künstlerische Fotografie steht die bildinhaltlich-konzeptionelle Arbeit im Vordergrund. Die Schüler arbeiten an eigenen Fotoprojekten, die durch den künstlerischen Leiter betreut und im Austausch und kritischem Gespräch der Teilnehmer untereinander weiterentwickelt werden. Am Ende des Kurses soll jeder Teilnehmer eine eigene und abgeschlossene Serie erarbeitet haben um sie in einer öffentlichen Ausstellung zu präsentieren.

Kurs „Art Puppe“ für Erwachsene findet 1 mal wöchentlich statt.

Dieser Basiskurs für Anfänger bietet das exakte Maß an Erfahrung um selbstständig die Kunst der Puppenherstellung zu meistern. Verlangt wird nur der Wille, Sie müssen nicht künstlerisch begabt sein oder Fingerfertigkeit besitzen, Sie werden Ihre ganz individuelle Puppe gestalten und ihr ihren ganz persönlichen Charakter verleihen:

1. Sie werden ihre eigenen Skizzen zu ihrer Puppe erstellen

2. Fortführend werden Sie aus Polymer Clay ihre Puppe formen und danach in speziellen Öfen bearbeiten

3. Im nächsten Schritt werden Sie ihre Puppe zusammenbauen und gestalten 

4. Die fertige Puppe werden Sie in die von Ihnen angefertigten Kleider hinein schlüpfen lassen

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Kindheitserinnerungen und fabelhaften Geschichten und lassen  ihre individuelle eigene Puppe zum Leben erwachen!